Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


Vizepremier Subkow beim Grundsteinlegen für den Hafenbau im Gebiet Kaliningrad (Foto: Jantarny krai)
Vizepremier Subkow beim Grundsteinlegen für den Hafenbau im Gebiet Kaliningrad (Foto: Jantarny krai)
Freitag, 11.03.2011

Baubeginn für neuen Hafenkomplex in Kaliningrad

Kaliningrad. In Kaliningrad wird ein neues Hafenterminal gebaut. Das Projekt umfasst ein Investitionsvolumen von umgerechnet 310 Mio. Euro. Über das Terminal sollen landwirtschaftliche Produkte abgefertigt werden.


Der Grundstein für den Komplex in Swetly, zu dem neben dem Terminal auch eine Fabrik zur Gewinnung von Sojaöl gehört, wurde am Mittwoch im Beisein von Vize-Premier Viktor Subkow, dem Generalgouverneur für Nordwestrussland Ilja Klebanow und Kaliningrads Gouverneur Nikolai Zukanow gelegt.

Sojabohnen- und Rapsverarbeitung im Gebiet Kaliningrad


Bauherr ist die Logistik- und Landwirtschaftsholding Sodruschestwo, die im Kaliningrader Gebiet vor allem Sojabohnen und Raps zu pflanzlichen Ölen verarbeitet. Das Unternehmen importiert aber auch Mais-Gluten und Lysin als Futtermittel.

Bei Russland-Aktuell
• Kaliningrad: Keine Subventionen für den Flugverkehr (20.09.2010)
• Neue Bootslinie zwischen Kaliningrad und Baltijsk (09.07.2010)
• Kaliningrad als rettender Hafen für russische Touristen (21.04.2010)
• Kaliningrad ist eine Insel - deren Kurs Moskau bestimmt (07.04.2010)
• Kaliningrader Hafen im Minus, Ausweg in Planung (01.12.2009)
„Die Investition solcher Mittel, fast eine halbe Milliarde USD, sichert uns neue Produktions- und Logistik-Kapazitäten sowie neue Anlegestellen, was es uns erlaubt, unsere Präsenz in Nord-, Zentral- und Osteuropa zu erhöhen“, erklärte Sodruschestwo-Aufsichtsratschef Alexander Luzenko bei der Grundsteinlegung. Seinen Angaben nach hat der Konzern seit 2001 bereits 600 Mio. USD (430 Mio. Euro) in den Aufbau von Produktions- und Hafenanlagen in Kaliningrad investiert.

Der neue Hafenkomplex soll 2013 seinen Betrieb aufnehmen. Es handelt sich dabei um ein Tiefwasserterminal mit drei Anlegern, die Schiffe mit einer Tonnage von bis zu 50.000 Kubikmeter abfertigen können. Das Terminal dient für den Im- und Export landwirtschaftlicher Produkte und pflanzlicher Fette. Für den reibungslosen Weitertransport ins Binnenland ist die Anlage ans Eisenbahnnetz angeschlossen.

Ausbau der Landwirtschaft in Kaliningrad


Der neue Komplex fügt sich in die Strategie der russischen Regierung ein, die im Gebiet Kaliningrad den Agrarsektor ausbauen will. Subkow versprach bei seinem Besuch in der russischen Ostsee-Exklave Fördermittel für die Branche. Die landwirtschaftliche Produktion im Gebiet soll in den nächsten Jahren verdoppelt werden.

Nach der Missernte im vergangenen Sommer hat Russland den Export von Getreide zeitweise eingestellt. Das Landwirtschafts-Ministerium stellt allerdings die Aufnahme der Lieferungen in Aussicht. Voraussetzung ist eine Ernte von mindestens 80 Mio. Tonnen in diesem Jahr.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Freitag, 11.03.2011
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Kaliningrad kompakt
09.10.2015Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
25.06.2015Kaliningrad bangt um Fußball-Weltmeisterschaft
25.05.2015Einiges Russland endet im Ostseehafen Baltijsk
16.01.2015Stürme entfachen Bernsteinfieber in Kaliningrad
03.07.2014Kaliningrader Gouverneur fürchtet Maidan an der Ostsee
17.04.2014Kaliningrad opfert für Fußball-WM 2018 Grünflächen
03.01.2014Verlorenes Erbe: Kants Spuren verschwinden in Kaliningrad
05.12.2013Aus Königsberger Kreuz-Apotheke soll Hotel werden
11.10.2013Putin entschärft litauisch-russischen Handelsstreit
01.10.2013Schmelztiegel Schlossplatz vereint Kulturen
09.08.2013Völliger Blackout in der Region Kaliningrad
05.07.2013Polen verschärft die Visaregeln für Kaliningrader
29.05.2013Kaliningrads Bürgermeister besitzt heimlich Villa in Cannes
22.05.2013Umfrageåtief: Kommunisten in Kaliningrad vor Kremlpartei
03.05.2013Lasch-Bunker eröffnet nach Renovierung

Mehr Kaliningrad bei www.kaliningrad.aktuell.ru >>>

Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt
[Alt-Text]

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177