Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


Arjtom Ryschkow will die Kaliningrader schockieren, aber keine Pornografie zeigen (Foto: Ballin/.rufo)
Arjtom Ryschkow will die Kaliningrader schockieren, aber keine Pornografie zeigen (Foto: Ballin/.rufo)
Montag, 11.07.2005

Erotik-Festival: Wir wollten schockieren

Kaliningrad. Noch bis zum 23. Juni läuft das Festival des erotischen Films im Kino „Sarja“. Art-Direktor Artjom Ryschkow erklärt aktuell.ru seine Vorstellung von Kino und was es mit der Erotik auf sich hat.

aktuell.ru: Herr Ryschkow, das Filmprogramm des „Sarja“ gilt in Kaliningrad als außergewöhnlich. Warum?

Ryschkow: Derzeit haben wir in Kaliningrad drei Kinos. Geplant sind zwei weitere Multiplex-Kinos mit mehreren Sälen. Wenn wir uns wie die anderen auf das Zeigen der Blockbuster aus Hollywood konzentrieren, haben wir kaum eine Chance. Daher versuchen wir einen etwas anderen Weg zu gehen. Wir zeigen u.a. europäisches Kino. Das ist bislang nicht rentabel, unser Geld verdienen wir nach wie vor mit Hollywood-Filmen, aber es ist die Suche nach einer Nische.

Aktuell.ru: Sie haben schon mehrere Filmfestivals veranstaltet. Welche waren das und woher nehmen Sie Ihre Ideen?

Ryschkow:Vor zwei Jahren haben wir in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut eine Fassbinder-Reihe gezeigt. Mit dabei war auch Hans Günther Pflaum, ein Freund Fassbinders. Mit solchen Gästen versuchen wir auch, Kontakt zu unserem Publikum herzustellen. Unsere Aufgabe ist es eben nicht, einfach nur Filme zu zeigen. Im letzten Jahr haben wir mit den Holländern und den Japanern Filmreihen veranstaltet. Wir haben auch schon russische Filme gezeigt, als das noch nicht so populär war wie jetzt.

Es laufen noch die Filme:
Töte Freud (Komödie)11.07.

The wayward cloud (Erotik-Musical)23.07

Tickets 140 Rubel
Im September wollen wir in Zusammenarbeit mit der EU ein europäisches Filmfestival mit Beiträgen aus 15 Ländern veranstalten. Danach ist erst ein spanisches und dann wieder ein deutsches Filmfestival geplant.

Aktuell.ru: Und jetzt eben das Festival des erotischen Kinos. Wie kam es dazu?

Ryschkow: Wir nannten es erotisches Kino, weil sich die Filme um das Thema Sex drehen. Das bedeutet aber nicht, dass wir dort Pornographie zeigen. Wer mit diesen Vorstellungen ins Kino geht, wird sicher enttäuscht. Erotik ist eher versteckte als offen dargestellte Sexualität. Obwohl es bei dem Film “Neun Songs” ziemlich offene Szenen gibt. Wenn wir heute so um die 70 Zuschauer haben, bin ich zufrieden. Wir wollen mit dem Festival Leute schockieren. Ich rechne damit, dass während der Vorführung Zuschauer aus dem Saal gehen. Wenn alle hinterher klatschen und “Bravo” rufen, habe ich irgend etwas falsch gemacht.

Aktuell.ru: Sehen Sie sich die Filme vorher an? Wenn ja, welcher Film ist Ihrer Meinung nach der schockierendste oder beste in dieser Reihe?

Ryschkow: Wenn es geht, schaue ich mir die Filme vorher natürlich an, schon um bei der Ankündigung auch die richtigen Worte zu finden. Aber das ist teuer, ich muss nach Moskau oder Kiew zu besonderen Filmvorstellungen für Art-Direktoren fliegen. Von dem Festival habe ich nur einige gesehen. Der schockierendste Film ist sicher der letzte, der am 23. Juni gezeigt wird: „Kaprisnoe oblako“ (heimste auf der Berlinale 2005 unter der Bezeichnung „The wayward cloud“ einen silbernen Bären und den Alfred-Bauer-Preis ein – d.R.). Er läuft derzeit noch in Moskau mit großem Erfolg.

Aktuell.ru: Sind die Kaliningrader denn Ihrer Meinung nach leicht zu schockieren? Sind Sie rückständiger als z.B. die Moskauer?

Ryschkow: Nein, ich glaube nicht, dass die Menschen hier konservativer sind als in Moskau. Aber dort leben sieben Mio. Menschen und hier knapp 500.000. Deshalb finden sich dort etwa 1.000 Menschen, die bereit sind für solche Filme und hier eben 70. Das heißt aber nicht, dass wir rückständiger sind als die Moskauer. Im Vergleich zu den Litauern sind wir wahrscheinlich schon noch etwas zurück. Die Litauer sind bereits Europäer, wir noch nicht. Aber Ziel des Festivals ist es ja, den Menschen einige ihrer Tabus zu nehmen.

Das Gespräch führte André Ballin


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 11.07.2005
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Kaliningrad kompakt
09.10.2015Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
25.06.2015Kaliningrad bangt um Fußball-Weltmeisterschaft
25.05.2015Einiges Russland endet im Ostseehafen Baltijsk
16.01.2015Stürme entfachen Bernsteinfieber in Kaliningrad
03.07.2014Kaliningrader Gouverneur fürchtet Maidan an der Ostsee
17.04.2014Kaliningrad opfert für Fußball-WM 2018 Grünflächen
03.01.2014Verlorenes Erbe: Kants Spuren verschwinden in Kaliningrad
05.12.2013Aus Königsberger Kreuz-Apotheke soll Hotel werden
11.10.2013Putin entschärft litauisch-russischen Handelsstreit
01.10.2013Schmelztiegel Schlossplatz vereint Kulturen
09.08.2013Völliger Blackout in der Region Kaliningrad
05.07.2013Polen verschärft die Visaregeln für Kaliningrader
29.05.2013Kaliningrads Bürgermeister besitzt heimlich Villa in Cannes
22.05.2013Umfrageåtief: Kommunisten in Kaliningrad vor Kremlpartei
03.05.2013Lasch-Bunker eröffnet nach Renovierung

Mehr Kaliningrad bei www.kaliningrad.aktuell.ru >>>

Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt
[Alt-Text]

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites