Dienstag, 12.10.2004

Statt Schloss - Haus der Räte

Pompös: Das Haus der Räte
Ein wenig versetzt zu dem Platz, wo einstmals das Königsberger Schloss stand, sollte ein Wahrzeichen des modernen Kaliningrads entstehen. Der Bau an dem Betonklotz begann bereits Mitte der 70er Jahre. Fast fertig gebaut, ging in den Jahren der Perestroika das Geld aus. Was bleibt, ist eine monumentale Bauruine, die bis heute das Stadtbild beherrscht.

Adresse: Leninski Prospekt, unübersehbar gegenüber vom Hotel „Kaliningrad“ auf der einen Seite und dem Dom auf der anderen Seite