Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite

Dünenwanderer auf Wanderdünen - die Nationalparkverwaltung siehts nicht gerne. (Foto: Mrozek/.rufo)

Dünenwanderung

Es gibt Wanderdünen und Dünenwanderer. Beides auf der Kurischen Nehrung. Im Nationalpark. Wobei die Nationalparkverwaltung sich darum bemüht, beide nach Kräften vom Wandern abzuhalten. Die Probleme des Nationalparks und der einzigartigen Naturland- schaft werden ein ständiges Thema unserer Berichterstattung sein. Hier zunächst ein erster Überblick.

Am frühen Morgen gibt es kaum Warteschlangen am Kontrollpunkt am Eingang zum Nationalpark (Foto: Mrozek/.rufo)

Sandwüste in der Mitte Europas: Die Kurische Nehrung

Sie ist das wichtigste Naherholungsgebiet für die Kaliningrader. Die bequemste Strassenverbindung nach Litauen und ein einzigartiges Naturereignis. Die knapp 100 Kilometer lange, aber meist nur einen Kilometer schmale Halbinsel. Die Zufahrt für Fahrzeuge aller Art ist gebührenpflichtig.


Die Kurische Nehrung ist genau genommen eine 98 Kilometer lange Sandbank. Sie trennt das Kurische Haff von der Ostsee ab. Ihre Bekanntheit verdankt sie vor allem den Sanddünen, die sich hier in 60 bis 70 Meter Höhe auftürmen.

Die Kurische Nehrung beginnt hinter dem russischen Ort Selenogradsk (Kaliningrader Gebiet) und endet kurz vor Klaipeda (Litauen), wo der Abstand zwischen Nehrung und Festland nur noch rund 300 Meter beträgt. Das nördliche Drittel der Halbinsel wird durch die Grenze zwischen Russland und Litauen markiert.

Im südlichen russischen Teil reihen sich die Orte Lesnoje (Sarkau), Rybatschi (Rossitten) und Morskoje (Pillkoppen) aneinander. Auf litauischer Seite schliessen sich die Touristenorte Nida (Nidden), Preila (Preil), Pervalka (Perwelk), Juodkrante (Schwarzort), Smiltyne (Sandkrug) und Klaipeda (Memel) an.

Die Breite der Nehrung schwankt zwischen wenigen hundert Metern und ein paar Kilometern: Bei Rybatschi ist die Nehrung 3,8 Kilometer breit. An ihrer schmalsten Stelle, unweit der Ortschaft Lesnoje, trennen nur 400 Meter das Kurische Haff von der Ostsee. An dieser Stelle brach die Halbinsel 1983, wie schon mehrmals in den vergangenen Jahrhunderten, bei einem Sturm durch.

Das Erscheinungsbild der Nehrung ist vielfältig: Dünen, Küstenlandschaft, Feuchwälder, Wiesen, Moore und Schilfgebiete finden sich auf kleinstem Raum. Die schmale Halbinsel ist im Frühling und Herbst Rastplatz der Vogelzüge zwischen Finnland, Karelien und dem Baltikum sowie Südeuropa und Afrika.

Aufgrund ihrer außergewöhnlichen Naturschönheit wurde die Kurische Nehrung (russisch: Kurskaja Kossa) 1987 zum Nationalpark erklärt, seit dem Jahr 2000 gehört sie zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Die Dünen: Schön und bedrohlich

So schön die mächtigen Dünengebirge anzusehen sind - für die Bewohner der Nehrung waren sie in den vergangenen Jahrhunderten existenzbedrohend: Der Wind vom Meer ließ die Dünen mehrere Meter pro Jahr wandern.

Mehr als ein Dutzend Dörfer, Felder und die alte Poststrasse von Königsberg in das damalige Memel (heute Klaipeda) verschwanden unter den Sandmassen. Manche Dörfer mussten wegen der anrückenden Dünen sogar mehrmals aufgegeben werden. Erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts gelang es dem Forstschutzbeamten Franz Epha mit einer neuen Aufforstungsmethode, die Wanderdünen zum Stillstand zu bringen.

(jm/.rufo)

Die Kurische Nehrung: ein Urlauberparadies (Foto: Mischke/.rufo)

Die zwei Welten der Kurischen Nehrung

Kaliningrad. Das russische Dörfchen Morskoje und der litauische Ort Nida auf der Kurischen Nehrung liegen nur wenige Kilometer auseinander. In ihrem Erscheinungsbild aber trennen sie Welten.

...mehr




nach oben

Zurück zur Hauptseite






Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Kaliningrad kompakt
09.10.2015Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
25.06.2015Kaliningrad bangt um Fußball-Weltmeisterschaft
25.05.2015Einiges Russland endet im Ostseehafen Baltijsk
16.01.2015Stürme entfachen Bernsteinfieber in Kaliningrad
03.07.2014Kaliningrader Gouverneur fürchtet Maidan an der Ostsee
17.04.2014Kaliningrad opfert für Fußball-WM 2018 Grünflächen
03.01.2014Verlorenes Erbe: Kants Spuren verschwinden in Kaliningrad
05.12.2013Aus Königsberger Kreuz-Apotheke soll Hotel werden
11.10.2013Putin entschärft litauisch-russischen Handelsstreit
01.10.2013Schmelztiegel Schlossplatz vereint Kulturen
09.08.2013Völliger Blackout in der Region Kaliningrad
05.07.2013Polen verschärft die Visaregeln für Kaliningrader
29.05.2013Kaliningrads Bürgermeister besitzt heimlich Villa in Cannes
22.05.2013Umfrageåtief: Kommunisten in Kaliningrad vor Kremlpartei
03.05.2013Lasch-Bunker eröffnet nach Renovierung

Mehr Kaliningrad bei www.kaliningrad.aktuell.ru >>>

Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt
[Alt-Text]

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites