Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


Ende der Herrlichkeit: KD-Avia wird zerstückelt und dann stückchenweise übernommen. Aber man kann noch fliegen ... (Foto: Plath/.rufo)
Ende der Herrlichkeit: KD-Avia wird zerstückelt und dann stückchenweise übernommen. Aber man kann noch fliegen ... (Foto: Plath/.rufo)

Kaliningrad: KD Avia erst zerstückeln, dann übernehmen

Kaliningrad. Voraussetzung für die Finanzhilfe für die schwer angeschlagene KD-Avia war die Trennung von Fluggesellschaft und Flughafen. Jetzt werden die Einzelteile schrittweise übernommen - von Moskau und St.Petersburg. Die Staatsanwaltschaft hilft.

KD Avia ist nun ein geteiltes Unternehmen. Nicht länger vereint die Airline den Besitz des Kaliningrader Flughafens Chrabrowo und den eigentlichen Flugbetrieb unter einem Dach.

Jetzt gibt es zwei Firmen: KD Avia als reine Fluggesellschaft und die ausgelagerte Neugründung „Internationaler Flughafen Kaliningrad“.

Das Management hatte sich gegen diese Zerschlagung bis zuletzt gewährt – doch das Manöver war gewissermaßen die Bedingung für den behördlichen Rettungsfallschirm. Anderenfalls wäre der Flugbetrieb im Dezember wohl eingestellt worden.

Flughafen nun in Moskauer Regie?


Ein Hausherr für den nun „selbstständigen“ Kaliningrader Flughafen steht offiziell noch nicht fest, aber es wird aller Vorraussicht die Moskauer Airport-Holding Scheremetjewo werden – alles andere wäre eine Überraschung.

Denn auch darum ging es nach Meinung vieler Beobachter in diesem Konflikt, der von den Turbulenzen der Finanzkrise ausgelöst wurde, doch dann schnell zu einem Luftkampf zwischen regionalen und föderalen Behörden und KD Avia wurde: Der Moskauer Wettbewerber wollte ein Stück vom Kaliningrad-Kuchen abbekommen.

Seit Chrabrowo sich dem Konzept von KD Avia entsprechend zu einem Luftdrehkreuz zwischen Russland und Westeuropa entwickelt, wird der noch vor wenigen Jahren bedeutungslose Provinzflugplatz am Westrand des Imperiums auch für die Hauptstadt interessant. Da kamen die Turbulenzen der Krise offenbar gerade recht.

Hilfe ja, aber nur wenn Moskau mit einsteigt


Russlands Transportminister Igor Lewitin stellte bei einem Arbeitsbesuch im Herbst klar: KD Avia werde Hilfe bekommen – aber nur, wenn der monopolistische Betrieb von Flughafen und Fluglinien aufgegeben werde.

Bei Russland-Aktuell
• Kaliningrads Krisen-Airline KD Avia wird geteilt (06.12.2008)
• Zangengeburt Rosavia: Russlands neue Groß-Airline (02.12.2008)
• Kaliningrader Airline KD Avia geht die Luft aus (27.11.2008)
• Kaliningrad: Behörden setzen KD Avia unter Druck (21.11.2008)
• Direktflüge zwischen Berlin und Kaliningrad (28.11.2005)
Die Antimonopolbehörde und Bouverneur Georgi Boos stießen wie auf Kommando in das gleiche Horn.

... und auch dann nur teilweise


Nun fließt das Geld aus Moskau tatsächlich. Allerdings: Auf der kurz vor Jahresende von der russischen Regierung bekanntgebenenen Liste jener 225 Unternehmen, die staatliche Finanzhilfe gegen die Folgen der Wirtschaftskrise bekommen werden, steht nur das neugegründete Unternehmen „Internationaler Flughafen Kaliningrad“

Die hochverschuldete Airline (Gesamtverbindlichkeiten nach inoffiziellen Angaben rund 9 Milliarden Rubel), die ebenfalls Geld beantragt hatte, bekommt nichts.

Airline unter Kontrolle der Bank St. Petersburg


Das Mehrheitspaket der KD Avia-Aktien liegt inzwischen bei der Bank St. Petersburg, der die Kaliningrader Fluggesellschaft allein knapp 3,5 Milliarden Rubel schuldet. „Wir sind aber nicht die Eigentümer, sondern führen nur die operative und finanzielle Kontrolle durch“, stellte Bank-Vorstandsvize Wladimir Reutow umgehend klar, nachdem die Bank in Kaliningrad bereits als neuer Besitzer von KD Avia vorgestellt worden war.
In der Praxis macht das freilich keinen großen Unterschied. Die Bank kontrolliert – und setzte inzwischen auch einen neuen Chef an die Spitze von KD Avia: Gennadi Boldyrew, bislang Vize der Fluggesellschaft „Rossia“.

Am Konzept von KD Avia, russische Ballungszentren und westeuropäische Metropolen miteinander zu verbinden, werde sich aber nichts ändern, erklärte Generaldirektor Reutow bei seinem Dienstantritt. „Dieses Konzept hat Zukunft, damit ist KD Avia auf einem richtigen Weg.“

Gouverneur setzt die Staatsanwaltschaft auf KD Avia an


Vorerst letzter Akt im Gezerre um die regionale Fluggesellschaft: Gouverneur Georgij Boos hat die Kaliningrader Staatsanwaltschaft um Prüfung der Gründungsdokumente von KD Avia ersucht.

Es geht laut Pressemeldungen vor allem darum, den staatlichen Anteil am Aktienkapital der Fluggesellschaft zu ermitteln.

Bei der Teilung des staatlichen Unternehmens Kaliningradavia und der anschließenden Gründung der Aktiengesellschaft KD Avia im Jahr 2002 sei der staatliche, von der Gebietsregierung verwaltete Anteil möglicherweise unterbewertet worden.

Die Gebietsregierung hielt Ende 2008 etwa 9 Prozent der KD Avia-Aktien. Es sieht so aus, als wolle man mehr. So wird "falsche Privatisierung" korrigiert.

Aus den Turbulenzen dürfte Kaliningrads Überflieger so bald nicht heraus sein.



Artikel versenden Druckversion





nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 26.01.2009
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Kaliningrad kompakt
09.10.2015Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
25.06.2015Kaliningrad bangt um Fußball-Weltmeisterschaft
25.05.2015Einiges Russland endet im Ostseehafen Baltijsk
16.01.2015Stürme entfachen Bernsteinfieber in Kaliningrad
03.07.2014Kaliningrader Gouverneur fürchtet Maidan an der Ostsee
17.04.2014Kaliningrad opfert für Fußball-WM 2018 Grünflächen
03.01.2014Verlorenes Erbe: Kants Spuren verschwinden in Kaliningrad
05.12.2013Aus Königsberger Kreuz-Apotheke soll Hotel werden
11.10.2013Putin entschärft litauisch-russischen Handelsstreit
01.10.2013Schmelztiegel Schlossplatz vereint Kulturen
09.08.2013Völliger Blackout in der Region Kaliningrad
05.07.2013Polen verschärft die Visaregeln für Kaliningrader
29.05.2013Kaliningrads Bürgermeister besitzt heimlich Villa in Cannes
22.05.2013Umfrageåtief: Kommunisten in Kaliningrad vor Kremlpartei
03.05.2013Lasch-Bunker eröffnet nach Renovierung

Mehr Kaliningrad bei www.kaliningrad.aktuell.ru >>>

Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt
[Alt-Text]

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites