Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


Das Haus der Räte sollte das alte Stadtschloss ersetzen - nun könnten beide Gebäude zu Nachbarn werden (Foto: Archiv)
Das Haus der Räte sollte das alte Stadtschloss ersetzen - nun könnten beide Gebäude zu Nachbarn werden (Foto: Archiv)

Von Königsberg nach Kaliningrad - 60 bewegte Jahre

Kaliningrad. Militärisches Sperrgebiet, Ostsee-Slum, EU-Enklave, Pilotregion: Wohl kaum eine andere Region Europas hat eine so bewegte Nachkriegsgeschichte hinter sich wie das Kaliningrader Gebiet.

Nach dem Krieg fiel der Norden Ostpreußens mit seiner Hauptstadt Königsberg an die Sowjetunion. Stalin beanspruchte das Gebiet während der Potsdamer Konferenz für sich - unter anderem des eisfreien Ostseehafens wegen. Bis 1948 wurden alle deutschen Einwohner, die das Kriegsinferno und die nachfolgende Hungersnot überlebt hatten, aus der baltisch-preußischen Beuteprovinz vertrieben - dafür siedelte man Menschen aus allen Teilen des Sowjetimperiums in der 1946 gegründeten „Kaliningradskaja Oblast" an. Sämtliche Städte und Dörfer wurden russisch-sowjetisch umbenannt, weit über 1.000 Ortschaften.

Dann verschwand die Region für Jahrzehnte quasi von der Landkarte Europas. Kein Ausländer durfte das hermetisch abgeriegelte Militärsperrgebiet betreten; selbst sowjetische Reisende, die nach Kaliningrad wollten, brauchten einen Sonderausweis.

Erst 1991, im Tauwetter der Gorbatschow-Perestroika, öffneten sich die Grenztore nach Westen wieder. Da war die Sowjetunion zusammengebrochen und Kaliningrad zur Exklave mutiert, abgetrennt vom Mutterland durch das wieder souveräne Litauen, Weißrussland und Polen. Die 1990-er Jahre brachten dem Gebiet den wirtschaftlichen Niedergang. Alles brach zusammen: Industrie, Militär, Landwirtschaft, die Gesundheitsversorgung. Während die große Politik an illusionären Ideen wie der Freihandelsvision vom „Hongkong an der Ostsee" bastelte, versank Kaliningrad in Armut, Sozialnot, Korruption und Kriminalität: ein Sumpf, in dem jene verwahrloste Schmuggeldrehscheibe gedieh, als die das Kaliningrader Gebiet bis heute in den westlichen Medien herumgeistert.

Doch inzwischen hat sich der Wind gedreht. Vor zwei Jahren, als Litauen und Polen der EU beitraten, wurde die Exklave Kaliningrad zur russischen Insel innerhalb der Europäischen Union. Es scheint, als habe eben diese Wandlung, die von den Bewohnern des Gebietes vorher so gefürchtet worden war, einen Knoten platzen lassen. Seither prägt ein kräftiger wirtschaftlicher Aufschwung die Region, der vor allem in der Gebietshauptstadt spürbar ist:

Kaliningrad hat sich in eine riesige Baustelle verwandelt und entwickelt sich fast explosionsartig. Der Wohnungsbau boomt, die Wirtschaft wird allein im Jubiläumsjahr 2006 um über 20 Prozent wachsen. Präsident Wladimir Putin will Kaliningrad in eine Pilotregion künftiger Beziehungen zwischen der Russischen Föderation und der Europäischen Union verwandeln. Im vorigen Jahr setzte er Georgi Boos als neuen Gouverneur ein, einen jungen bulligen Moskauer Machertypen, der sich vorgenommen hat, mit der Modernisierung des Kaliningrader Gebiet sein politisches Meisterstück abzuliefern. Es scheint ihm zu gelingen.

(tp/.rufo)


Artikel versenden Druckversion





nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Sonntag, 07.11.2004
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Kaliningrad kompakt
09.10.2015Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
25.06.2015Kaliningrad bangt um Fußball-Weltmeisterschaft
25.05.2015Einiges Russland endet im Ostseehafen Baltijsk
16.01.2015Stürme entfachen Bernsteinfieber in Kaliningrad
03.07.2014Kaliningrader Gouverneur fürchtet Maidan an der Ostsee
17.04.2014Kaliningrad opfert für Fußball-WM 2018 Grünflächen
03.01.2014Verlorenes Erbe: Kants Spuren verschwinden in Kaliningrad
05.12.2013Aus Königsberger Kreuz-Apotheke soll Hotel werden
11.10.2013Putin entschärft litauisch-russischen Handelsstreit
01.10.2013Schmelztiegel Schlossplatz vereint Kulturen
09.08.2013Völliger Blackout in der Region Kaliningrad
05.07.2013Polen verschärft die Visaregeln für Kaliningrader
29.05.2013Kaliningrads Bürgermeister besitzt heimlich Villa in Cannes
22.05.2013Umfrageåtief: Kommunisten in Kaliningrad vor Kremlpartei
03.05.2013Lasch-Bunker eröffnet nach Renovierung

Mehr Kaliningrad bei www.kaliningrad.aktuell.ru >>>

Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt
[Alt-Text]

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites