Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


Ab Sommer 2016 soll sich in Kaliningrad das Roulette drehen (Foto: Poljakow/.rufo)
Ab Sommer 2016 soll sich in Kaliningrad das Roulette drehen (Foto: Poljakow/.rufo)
Freitag, 09.10.2015

Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber

Kaliningrad. Nichts geht mehr – zumindest derzeit: Die Rubelkrise schlägt sich auch auf die geplante Eröffnung einer Glücksspielzone in Kaliningrad durch. Das Projekt muss wegen Finanzschwierigkeiten verschoben werden.

Vor neun Jahren hat Präsident Wladimir Putin die Glücksspielreform eingeleitet: Die in Russland allgegenwärtigen Spielhöllen wollte der Kremlchef in die Wüste schicken. Ähnlich wie Las Vegas sollten die Zocker in Russland an abgelegene Orte verbannt werden. Vier glückliche Gewinner wurden zu Glücksspielzonen gekürt: Das sibirische Altaigebiet, die Fernostregion Primorje um den Hafen Wladiwostok, die Schwarzmeerküste nördlich von Sotschi und die russische Ostsee-Exklave Kaliningrad.

Bei Russland-Aktuell
• Oligarchen und Zocker sollen Krim-Aufbau finanzieren (23.07.2014)
• Putin baut an Monte Carlo auf der Krim (21.04.2014)
• Gouverneur fordert: Casinos näher ran an Kaliningrad (25.02.2011)
• Medwedew besucht Kaliningrad: Pleiten, Pech und Pannen (26.09.2009)
• Glückspielzone Kaliningrad - Las Vegas an der Ostsee (05.07.2009)

Glücksspielzonen noch im Aufbau


Während in drei der vier Zonen zumindest Anfänge zu erkennen sind und Moskau auf der wiedereroberten Krim eine fünfte Glücksspielzone schaffen will, hinkt Kaliningrad weiter hinterher. Zunächst brauchte die Region lange, um einen geeigneten Standort für die „Jantarnaja“ (Bernstein) genannte Glückspielzone zu auszuwählen.

Inzwischen wurde mit Kulikowo, dem ehemaligen Strobjehnen, auf halber Strecke zwischen den Ostseebädern Selenogradsk (Cranz) und Swetlogorsk (Rauschen) eine Spielstätte gefunden. Auch ein Investor, die in Tatarstan ansässige Royal Time Group, hat sich eingestellt und mit dem Bau begonnen. Bis Jahresende sollten Vergnügungszentrum und Hotel in Kulikowo aufgebaut sein.

Eröffnung im Sommer 2016


Doch die Eröffnung muss verschoben werden: „Der steigende Euro- und Dollarkurs gegenüber dem Rubel erhöht die Kosten des Objekts, weil die meisten Materialien für Ausbauarbeiten und die Anlagen aus dem Ausland stammen“, erklärte die Sprecherin der Gruppe Olga Chalitowa. Ihren Angaben nach wird die Anlage nun erst im Sommer 2016 für Besucher freigegeben.

Die Ausgaben für die Schaffung eines Kurorts mit integrierter Casino-Industrie werden in der ersten Etappe auf sechs Milliarden Rubel (rund 86 Millionen Euro) beziffert. Insgesamt sollen bis 2029 sogar 45 Milliarden Rubel (640 Millionen Euro) aufgewendet werden.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Freitag, 09.10.2015
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Kaliningrad kompakt
09.10.2015Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
25.06.2015Kaliningrad bangt um Fußball-Weltmeisterschaft
25.05.2015Einiges Russland endet im Ostseehafen Baltijsk
16.01.2015Stürme entfachen Bernsteinfieber in Kaliningrad
03.07.2014Kaliningrader Gouverneur fürchtet Maidan an der Ostsee
17.04.2014Kaliningrad opfert für Fußball-WM 2018 Grünflächen
03.01.2014Verlorenes Erbe: Kants Spuren verschwinden in Kaliningrad
05.12.2013Aus Königsberger Kreuz-Apotheke soll Hotel werden
11.10.2013Putin entschärft litauisch-russischen Handelsstreit
01.10.2013Schmelztiegel Schlossplatz vereint Kulturen
09.08.2013Völliger Blackout in der Region Kaliningrad
05.07.2013Polen verschärft die Visaregeln für Kaliningrader
29.05.2013Kaliningrads Bürgermeister besitzt heimlich Villa in Cannes
22.05.2013Umfrageåtief: Kommunisten in Kaliningrad vor Kremlpartei
03.05.2013Lasch-Bunker eröffnet nach Renovierung

Mehr Kaliningrad bei www.kaliningrad.aktuell.ru >>>

Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt
[Alt-Text]

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 Not Found in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177